Bild des Monats - mit persönlichen Ausführungen des Künstlers

Rhinocoloures no. 12-21 Öl/Lw., 120x100cm

Wer möchte sich angesichts eines leibhaftigen Nashorns diese Farbigkeit vorstellen? In der Kunst ist alles möglich. So habe ich in Gestalt dieses Dickhäuters einen Farbenrauch nach allen Regeln der Malerei umgesetzt.

Formen und Farben kontrastieren, harmonieren und halten Zwiesprache.

Dass das Tier nicht auf den ersten Blick eindeutig erkennbar ist, war Absicht. Das Auge und der Verstand sollen ja gleichermassen gefordert sein.

So man will, kann man den Details Bedeutung zuschreiben oder auch nicht.

Mein Ziel, ein geschlossenes Ganzes zu kreieren, hoffe ich, ist gelungen.

Da capo! Ganz bestimmt.