Bild des Monat - mit persönlichen Ausführungen des Künstlers

Boot 320, Ausschnitt
Öl/Leinwand, ca. 60x50cm
Diese Szene eines Hafens ist bewußt als extremer Ausschnitt des gesammten Wirrwars aus Bootsrümpfen, Wasser-flächen, Spiegelungen und sonstigen Einzelheiten des Hafens ausgewählt worden.
Die rechte Bildhälfte wird von einer kräftig blauen Bordwand eines Fischkutters eingenommen. Die Krümmung der Fläche zeigt sich in der Scheuerleiste sowie dem Farbverlauf von hell nach dunkel.
In einer Gegenbewegung öffnet sich die Bordwand und gibt den Blick frei auf das Deck.
Gegenüber dieser stark geschwungenen Formen schließt das zweite Boot links oben fast ruhig den Ausschnitt ab. Ein schmaler Streifen türkisblauen Wassers führt den Blick noch ein Stückchen weiter
ins Bild.Die schwarze Scheuerleiste des weissen Bootes steigert die Lichtverhält-nisse und wiederholt bekannte Formen moderater. Als Spiegelbild löst sie sich in bewegten Schlingerlinien und Verzahn-ungen von Hell und Dunkel auf. Deren Fortführung läßt vage auf nicht mehr sichbare Aufbauten schließen.
Vertikale Ebenen versus dynamisch liegenden Farbverläufen des Wassers.